WETTBEWERBSAUSLOBUNG GUTACHTERVERFAHREN HAUS DER BARMHERZIGKEIT

Visualisierungen: ©BOKEHdesignstudio e.U.

WETTBEWERBSAUSLOBUNG GUTACHTERVERFAHREN

HAUS DER BARMHERZIGKEIT

Leobersdorf

 

Seeböckgasse 30 A, 1160 Wien

Auslober
Haus der Barmherzigkeit

Planung
F+P ARCHITEKTEN ZT GMBH

Das Pflegeheim gliedert sich in 8 Wohngemeinschaften mit je 18 Personen. Vom zentralen Platz werden im Erdgeschoss 2 Wohngemeinschaften erschlossen, die weiteren 6 Wohngemeinschaften sind in den beiden Obergeschossen in 3 strahlenförmig angeordneten Einheiten situiert.

Der Allgemeinbereich soll wie ein DORFPLATZ wirken, mit zugeordneter Kapelle, Cafeteria, einem Friseur und Therapieräumen. Die Kapelle erhält natürliches Licht durch ein Oberlicht und kann mit dem anschließenden Besprechungsraum kombiniert werden: beide Räume sind zum Dorfplatz hin großzügig geöffnet und können für Veranstaltungen gemeinsam genutzt werden.

Auf Speise-, Aufenthalts- und Wohnbereiche mit angeschlossener Küche sowie vorgelagerter Terrasse wird besonders viel Wert gelegt. Sie sollen von den NutzerInnen als Wohlfühloase empfunden werden, diese aus den Zimmern locken, um so den Tagesablauf gemeinsam zu gestalten bzw. die Freizeit miteinander genießen zu können.

Der Freiraum des „Haus der Barmherzigkeit“ ist von pflanzlichen Strukturen inspiriert: Blatt und Blüte als Grundformen der Natur. Barrierefreie und großzügige Wege, unterschiedliche Sitzgelegenheiten, anregende Angebote für aktive Freizeitgestaltung im Freien und viel Grün sind Merkmale dieses Freiraums.