WETTBEWERB SEESTADT ASPERN SEEPARKQUARTIER BAUFELD J4 „LA CORTE VERDE“

ARCHITEKTUR-IDEENWETTBEWERB SEESTADT ASPERN SEEPARKQUARTIER  BAUFELD J4 „LA CORTE VERDE“

Seestadt Aspern, 1220 Wien
2016

Auslober
Wien 3420 Aspern Development AG

Architekten
CZA Cino Zucchi Architetti
F+P ARCHITEKTEN ZT GMBH

Nutzfläche
ca. 20.400 m2

Dem Masterplan folgend wird auf dem Baufeld J4 ein Wohnquartier mit Professorenhaus projektiert. Die poröse Blockrandbebauung besteht aus drei Gebäudeteilen und durch eine gut durchdachte Staffelung der Höhen entsteht eine spannungsvolle Silhouette.

Im Norden befindet sich ein Wohnturm mit Seeblick, im Süden das Gästehaus sowie ein Wohngebäude. Die Hauptausrichtung ist Nord-Süd, um eine Maximierung von ost- und westorientierten Wohnungen zu erreichen. Der begrünte und besonnte Innenhof dient als Zentrum des Quartiers und bietet vielfältige Freiraumflächen.

Das Projekt besticht durch ein differenziertes Erscheinungsbild nach außen und innen; an der äußeren Begrenzung des Planungsgebietes zum öffentlichen Raum eine geschlossene, urbane Fassade und eine offene, modellierte Fassadengestaltung zum grünen Innenhof.