NEUBAU EINES UNTERKUNFTS- UND WIRTSCHAFTSGE-BÄUDES FÜR DIE THERESIANISCHE MILITÄRAKADMIE

Visualisierungen: © Schreiner, Kastler Büro für Kommunikation GmbH

GENERALPLANERLEISTUNGEN

NEUBAU EINES UNTERKUNFTS- UND WIRTSCHAFTSGEBÄUDES FÜR DIE THERESIANISCHE MILITÄRAKADMIE

Wiener Neustadt, Burgplatz 1

Auslober
Militärisches Immobilienmanagementzentrum (MIMZ) Wien

Generalplanung
F+P ARCHITEKTEN ZT GMBH

Das Unterkunftsgebäude liegt eingebettet in einer Ruhelage im südlichen Innenhof der Daunkaserne. Vier zueinander verschobene Unterkunftstrakte bewirken eine Differenzierung der angrenzenden Freiräume und definieren gleichzeitig den Zugang im Süden.

Das Wirtschaftsgebäude liegt als kompakter Baukörper in der Sichtachse zwischen Daunkaserne und Militärakademie und erhält so einen prominenten Platz in der The-resianischen Militärakademie. Die im Süden situierte Anlieferung liegt verborgen hinter Baumreihen.

Die ruhigen Freiräume zwischen den Unterkunftstrakten können vom Foyer im Erdgeschoß erreicht werden und bieten schattige Terrassen für heiße Tage.