IDEENFINDUNG - SCHUMANNGASSE

Visualisierungen: © BOKEH designstudio e.U.

IDEENFINDUNG – SCHUMANNGASSE

Schumangasse 31-35, 1180 Wien

2020

Auslober
Winegg

Der vorliegende Entwurf sieht ein 6-geschossiges Straßengebäude und ein 5-geschossiges Gartengebäude vor, wirtschaftlich erschlossen durch jeweils ein Stiegenhaus. Schwierige Laubengangsituationen und enge Innenhöfe werden  vermieden, die Belichtung der Aufenthaltsräume ist übererfüllt.

Die einladende, zentrale Zugangs-situation wird den gehobenen  Standard des Wohnquartiers gerecht. Kompakte  Wohnungen, alle mit Freibereichen, folgen in den Obergeschossen. Die Dachgeschosse sind Luxuswohnungen mit Fernblick vorbehalten.

Zusätzliche Wohnflächen sind im Hofniveau des Straßentraktes angeordnet, das halbgeschossig abgesenkte Gartengebäude ermöglicht qualitativ hochwertige Gartenwohnungen.

Aufgrund der Geschäftsviertel-Widmung sind in der Basis des Gartentraktes genehmigungsfähige loftartige Maisonetten-Wohnungen mit Eigengärten situiert.

Durch ein wirtschaftliches Traggerüst und relativ seichte Grundrisse kann jeder Wohnungsmix erzielt werden, die Vorgabe des Auslobers wurde zur Gänze eingehalten. Der Wohnungsmix kann aber auch zu einem späteren Zeitpunkt, abhängig von derzeit schwer vorhersehbaren Marktentwicklungen, relativ einfach angepasst werden.