WOHNQUARTIER, BAUFELD J8, SEESTADT ASPERN

WOHNQUARTIER, BAUFELD J8, SEESTADT ASPERN – WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS MIT SAMMELGARAGE

Seestadt Aspern, 1220 Wien
Fertigstellungsjahr: 2015

Auftraggeber
Neuland gemeinnützige Wohnbau Ges.m.b.H.

Anzahl der Wohnungen
175

Sammelgarage
293 Stellplätze

Als eine der ersten städtebaulichen Maßnahmen zur Entwicklung der „Seestadt Aspern“ wurden im Rahmen der Wiener Wohnbauinitiative am Baufeld J8 175 Wohnungen und eine Sammelgarage mit 293 Stellplätzen umgesetzt.

Aufbauend auf dem Masterplan wurde in einer bauplatzübergreifenden Planung die Idee der Smart City interpretiert.

Eine Randbebauung bildet klare Raumkanten gegenüber dem öffentlichen Bereich. Eine punktförmige Stadtvilla ergänzt das Quartier im Gartenhof.

Die Adressenbildung zur Schaffung eigener Identitäten der „Häuser“ spiegelt sich in Leitfarben, Sonderelementen an den Fassaden und Differenzierungen der Gebäudehöhen wider.