WETTBEWERB CLUSTER TESTBASE

REALISIERUNGSWETTBEWERB CLUSTER TESTBASE

Rinnböckstrasse 13-15, 1110 Wien
2011

Auftraggeber
Magistrat der Stadt Wien, MA19

Quadratmeter
23.440 m² (Nettonutzfläche)

Die Aufgabenstellung war ein Neu-, Zu- und Umbau in Wien 1110 für ein Büro- und Laborgebäude (eines „Testbase-Clusters“) der Magistratsabteilung 39 und die Ansiedlung weiterer Magistratsdienststellen der Stadt Wien.

Entwurfsgrundsätze: Schaffung hochwertiger Büroflächen durch Dachgeschossaufstockung, begrünte Freiflächen zwischen Büro- und Laborzonen als Pausenzonen; Prüfhallen abgesetzt von den restlichen Nutzungen, Magistratsdienststellen nutzungsspezifisch aufgeteilt (MA 39 in einem Baukörper, MA 38 in einem Baukörper; MA 6, MA 59 und MA 60 gemeinsam in einem Baukörper), Seminarbereich sowohl extern als auch intern erreichbar. Abschluss zum angrenzenden Panoramaweg mittels vertikaler Gärten.