VERFAHREN GENERATIONEN: WOHNEN FLORASDORF

BAUTRÄGERAUSWAHLVERFAHREN GENERATIONEN: WOHNEN FLORASDORF

Bauplatz 1, 1210 Wien
2014

Auslober
ÖBB Immobilien in Kooperation mit Wohnfonds Wien Fond für Wohnbau und Stadterneuerung

Planung
F+P ARCHITEKTEN ZT GMBH
Superblock Architektur ZT GmbH

Quadratmeter
ca. 13.843 m2

Das gegenständliche Projektgebiet ist städtebaulich gekennzeichnet durch die Lage zwischen den beiden Infrastrukturachsen A22 (in Hochlage) im Osten und der Prager Straße im Westen. Die geschlossene Riegelbebauung zur Autobahn schützt das innere Feld vor den hohen Lärm- und Feinstaubemissionen der Autobahn.
Im Feld werden durch die Anordnung von vier Baukörpern, welche die Körnung der nördlichen Bebauung weiterführen, die Freiräume zoniert in eine belebte Dorfstraße („FlorasDorfstraße“) und einen ruhigeren Garten („FlorasGarten“).
Die Erschließung der Wohnungen im Riegel und in den nördlichen Feldbaukörpern erfolgt über natürlich belichtete Laubengänge. Der zentrale Baukörper der Wohngruppe wird durch ein offenes, natürlich belichtetes Atrium erschlossen. Im südlichen Feldbaukörper schließen an ein natürlich belichtetes Punktstiegenhaus kurze Gänge an.