WETTBEWERB NEUBAU SCHULZENTRUM GLOGGNITZ

REALISIERUNGSWETTBEWERB NEUBAU SCHULZENTRUM GLOGGNITZ

Schulgasse 1, 2640 Gloggnitz
2015

Auftraggeber
Stadtgemeinde Gloggnitz

Planung
F+P ARCHITEKTEN ZT GMBH
Shibukawa Eder Architects

Quadratmeter
ca. 7.919 m2

Anzahl der Klassen: insges. 26
Volksschule: 10
Neue Mittelschule/Polytechnikum: 12
Sonderpädagogisches Zentrum: 4

Das städtebauliche Konzept basiert auf vor- und zurückspringende Baukörper, die auf diese Weise den historischen Vorplatz flankieren. Der Baukörper nimmt auf den Baumbestand des parkartigen Gartens des 19. Jahrhunderts Rücksicht.

Die Erschließung erfolgt über eine Magistrale mit Stichgängen zu den Clustern und unterstützt eine intuitive, einfache Orientierung. Die vorgegebene bauliche Umsetzung in mehreren Bauphasen ist durch die lineare Baukörperstruktur gegeben.