WETTBEWERB HOCHHAUS J3A SEESTADT ASPERN

REALISIERUNGSWETTBEWERB NEUBAU HOCHHAUS J3A SEESTADT ASPERN 

Bauplatz J3A, Seestadt Aspern, 1200 Wien
Realisierungswettbewerb 1. Preis: 2015

Auftraggeber
BUWOG Seestadtstraße GmbH

Planung
Büro Architekt Podsedensek ZT
F+P ARCHITEKTEN ZT GMBH

Quadratmeter
Wohnen ca. 9.250 m2 BGF

Im Zuge der Weiterentwicklung der Seestadt Aspern in Wien wird auf der Südseite des Sees auf dem Baufeld J3A ein Hochhaus mit 45 m Höhe errichtet. Das benachbarte Baufeld J3B wurde in die Überlegungen mit einbezogen.

Insgesamt wird etwa 16.000 m2 Bruttogeschossfläche realisiert, davon ca. 10.000 m2 im Hochhaus.

Die Spiralbewegung der Höhenentwicklung ergibt eine harmonische Abstimmung der Baukörper und reduziert die gegenseitige Verschattung. Gleichzeitig können die vorhandenen morphologischen Orientierungen aufgenommen werden.

Durch die Schaffung von großzügigen Freibereichen / Fassadenöffnungen werden aus allen Erschließungszonen Blickbezüge zum See ermöglicht.